Mittwoch, 29. Februar 2012

UHUuuuu....

Im letzten Winter hatte ich bereits schon einmal den Versuch gestartet, Bekleidung zu nähen.
Nachdem ich bei vielen von Euch so wundervolle Röcke gesehen hatte, wollte ich auch unbedingt einen haben.
Eine ganz liebe Freundin, die ihr Handwerk wirklich beherrscht, hat mir beim Nähen geholfen...d.h. nicht nur beim Nähen, auch beim Schnitt ausschneiden ( das ist beim ersten Mal ja wirklich nicht so einfach, sich durch all die bunten Linien zu "wühlen" ) .... und sie hat mir sämtliche Fachbegriffe übersetzt und mir gezeigt, wie man das in der Praxis umsetzt.

Und das ist er:
Mein erster selbstgenähter Rock!



Toll, oder - ich liebe ihn immer noch, trage ihn total gerne und bin auch schon öfter darauf angesprochen worden, wo ich den Rock denn her habe.
Mit geschwellter Brust kann ich dann sagen:
Den Rock gibt es nur einmal, den habe ich selber gemacht!

Zwar nicht ganz allein...aber das muß ja nicht jeder wissen.



Dr Schnitt ist von pattern company.
Den Stoff hatte ich damals hier gekauft und den Stick
  ( ich gehöre ja leider immer noch zu den armen Menschen ohne Sticki...schnieff....)
gibt es bei Kunterbuntdesign.
Ein ganz wundervoller Shop im übrigen, mit einer riesen Auswahl an gestickten Applikationen.

Ich ärgere mich heute, daß ich damals nicht gleich nochmal den selben Schnitt genäht habe, denn ich glaube, heute, nach einem Jahr, müßte ich meine Freundin wieder um Hilfe bitten - 
man vergißt so schnell, was man nur einmal gemacht hat.....

Noch mehr ME MADE findet ihr hier.


Und wer möchte 
und noch nicht drinne hockt, 
kann gerne noch in meinen Lostopf hüpfen,
 bis heute Abend 24.00Uhr

HOPPS - Reinhüpfen

Dienstag, 28. Februar 2012

Geburtstagsshirt

Die MAR....
ist schon fast fertig.
Fehlt noch die 
...IE  und die 3 auf dem Rücken.



Heute Nachmittag ist meine Kleine auf einem Kindergeburtstag eingeladen.

Zum Glück die Kleine - die Große schrammt ja gerade mal wieder an einer Mittelohrentzündung vorbei...
GRRRRRR

Geschenkwunsch:
"Eines von den süßen Namen T-Shirts, die du immer machst"

Geht klar! Mach ich ja gerne!

Montag, 27. Februar 2012

HOME



....der Ort, 
wo ich mich momentan am meisten aufhalte...
....weil ständig eines der Kinder oder ich krank sind.

MIR LANGTS!!!!!!!!!!!!!!!!

ES REICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!

WEG MIT DEN ROTZNASEN!!!!!!!!!!!!!!!!


Na, und wenn ich schon die meiste Zeit zu Hause festsitze, versuche ich das beste daraus zu machen 
und
nähe hier und da ein "bisserl" Frühlingsdeko.




 Das Kissen sieht aus wie die kleine Schwester meiner Tunika 
- kein Wunder, sind ja auch die gleichen Stoffe.
Ich werd' wohl noch ein Schwesterlein nähen, weil ich immer noch Stoff übrig habe ( ich kann ja den Hals nicht voll kriegen, beim Stoffkauf....).

Freitag, 24. Februar 2012

Fischdeko

Als ich vor ein paar Tagen den Kranz für meine Verlosung, ganz dekorativ in unserem Badezimmer geknippst habe, mußte ich feststellen:

Typisch ICH:
Deko für andere fabrizieren, aber das eigene Bad ist "nackisch"...

So entstand gleich nach dem Kranz, das erste Teilchen meiner eigenen Badezimmerdeko:

ein paar "Fischelchen".






....mal sehen, was für Meeresgetier noch so folgt....

Donnerstag, 23. Februar 2012

Leichtigkeit...

...ist das heutige Thema bei Luzia Pimpinellas
Fotoprojekt 


Wie wundervoll leicht schweben die vergänglichen Seifenblasen in den leuchtend blauen Himmel
hinauf zu den zarten Wolken.

Noch mehr Leichtigkeit findet ihr


Mittwoch, 22. Februar 2012

Verlosung

Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, meinen 50. Leser mit einer Verlosung zu feiern.

Aber:
... dann war das genau um Weihnachten rum
... und danach kam Silvester
....und dann waren ständig die Kinder krank ( naja, das sind sie eigentlich immer noch abwechselnd )

...aber jetzt will ich es nicht noch länger hinausschieben.

Ich will mich bedanken, für all die lieben Kommentare und für all die lieben Worte von Euch.

Es ist so schön und bereichernd ein Teil dieser wunderbar creativen Gemeinschaft zu sein.
Es ist so wundervoll Menschen kennen zu lernen, 
die Ihre Interessen, Fantasien und gelebten Träume 
mit mir teilen.
Menschen, die sich, genauso wie ich, für 

Familie, Farben, Stoffe, Fotografien, Blumen und vieles mehr begeistern  

und versuchen, dies in Worte und Bilder zu fassen. 

Alle dürft Ihr natürlich mitmachen bei der Verlosung:  
Blogger und Nicht-Blogger 
hinterlaßt mir einfach einen Kommentar.



Ich freue mich, wenn Ihr das Bild zur Verlosung auf Eurem Blog verlinkt. Dann hinterlaßt, in diesem Fall, noch einen kleinen Kommentar, somit habt ihr doppelte Gewinnchancen.

Auch über neue regelmäßige Leser freue ich mich riesig - denn so lerne auch ich immer neue und interessante Blogs kennen.

So, nun will ich aber auch endlich zeigen, was ich verlose:

Der erste Preis ist ein Dekokranz mit Stoffmotiven aus "Tildas Sommerwelt", wunderschön maritim.



Der zweite Preis ist ein Haus-Kissen ... oder Kissen-Haus, wie Ihr wollt, in wunderbaren Frühlingsfarben.



 Ich wünsche Euch




Foto pinterest

Video Holstee Manifesto

Ich habe es heute das erste mal gesehen 
und
liebe es
das Video zum





Montag, 20. Februar 2012

Der 8. Geburtstag....

....ist defintitiv der letzte Geburtstag, den ich klassisch als Kindergeburtstag feier.
Die kleine Große wollte unbedingt einen Geburtstag mit Kuchen, Spielen, Kino und Pommes am Schluß.
OK sollte sie haben...

Deko, in rosa und hellblau, hier bestellt, 
einiges noch aus dem Vorrat gekramt 
(Hello K.... Party hatten wir nämlich mit 7 schonmal), 
Tape in den passenden Farben hier bestellt,
Muffins gebacken, Popcorn und Süßes besorgt, das Tiefkühlfach mit Pommes und Chicken Nuggets gefüllt und der Kindergebrutstag konnte starten.

Nur leider stellte sich während der Party heraus, daß Kinder mit 8 Jahren:

-  sich einfach nicht nehr auf irgendein Spiel einigen können
-  sich auch nicht mehr von der Geburtstatgsmami irgendwelche Spiele     
   "aufdrängen" lassen
-  Topfschlagn total kindisch finden
-  beleidigt sind, wenn sie ein Spiel nicht gewinnen
-  eine Jungs- und Mädchenparty wollen - und Jungs defintiv anders spielen als 
   Mädchen.

Was'n Glück, daß Kino auch geplant wahr - also Wohnzimmerkino. 

Gemütlich auf dem Sofa lümmelnd, mit Popcorntüten versorgt - waren dann endlich alle glücklich und

einig.











Da kann ich mir ja jetzt schon mal Gedanken machen, wie wir nächstes Jahr feiren, damit es eine von vorne bis hinten gelungene Party wird.

Und was'n Glück, die Kleine wird im Sommer erst 4 Jahre alt - da haut das mit der "klassischen" Party bestimmt noch hin.

Donnerstag, 16. Februar 2012

Ein Stück Himmel...

..... nach dem ich mich so sehne.
Das ist nämlich blauer 

Sommerhimmel




Und noch viel mehr Himmel findet Ihr bei Tina.

Mittwoch, 15. Februar 2012

Sprach ich ....

.....tatsächlich von Frühling?

Also das war genau das Gegenteil von Frühling,
heute morgen bei meiner 

Gassirunde.

Das hatte mehr sowas von

"arktischen" Spaziergang.



Was war ich froh, danach wieder in mein Zuhause zu kommen - 
in meinen ganz 

privaten Frühling.




Blumenwiese 2

Heute ist sie fertig geworden
meine 

Blumenwiese

für den Weiberfaschingsball morgen.

Und ich wollte Euch doch noch zeigen, wie die Wiese jetzt blüht.





Dienstag, 14. Februar 2012

Blumenwiese

Die Wiese ist fertig....
...jetzt müßen die Blumen noch blühen....

Ich bleibe meinem Motto

"FRÜHLING" 

treu.

Und gehe dieses Jahr im Weiberfasching als

"BLUMENWIESE"


Der Schnitt ist wieder IMKE  
(was anderes kann ich doch noch nicht ),
 nur ohne Ärmel.
Unten an den Saum kommt noch eine grüne Federboa, an den Ausschnitt eine Blumengirlande, auf den Stoff verteile ich noch einige Blümchen und Armstulpen mit kleinen Blümchen muß ich mir noch nähen.

A bisserl Zeit hab' ich ja noch....

Donnerstag Abend gehts los!