Donnerstag, 21. April 2011

"Ich hab' Dir doch gesagt..."

Kennt Ihr auch diese Menschen, die meinen ein tröstender Satz beginnt mit den Worten : "Ich hab' dir doch gesagt..." oder noch schlimmer: " Ich sag doch immer zu Dir...." ?
Ich bekomme roten Ausschlag wenn ich nur daran denke. Wie kann jemand nur glauben, daß der größte Schmerz ( und das ist eine Schmerz in diesem, jenem Moment immer ) und die größte Trauer durch diese Worte auch nur ein wenig gelindert wird????!!!!
Und deshalb habe ich mir geschworen, in meinem Erwachsenen-Leben einen tröstenden Satz NIE mit den Worten: " Ich hab' Dir doch gesagt...." zu beginnen.


So wie vor zwei Tagen, als ich meinen kleinen Schatz weinend aus dem Kindergarten holte, weil sie sich den kleinen Zeh wehgetan hat.
Auf die Frage, wie das passiert sei,
antwortete mein Kind: Wir haben Ostermusik gehört und ganz wild getanzt! ( Wow, was muß das für Ostermusik gewesen sein?! )
und die Erzieherin antwortete: " Ich hab's Ihr immer wieder gesagt, sie soll die Haussschuhe anziehen!"
GGGGGRRRRRRR! AUSSCHLAG!

Meine süße Kleine konnte Ihren expressionistischen Ostertanz mit Hausschuhen bestimmt nicht so gut ausführen, sonst hätte sie die Schuhe bestimmt anbehalten .... oder?
Nun ja,
Ich sag: der Zeh ist gebrochen!
Mein Mann sagt: ach das wird schon wieder kann man eh nichts machen!
Frau Doktor sagt: auch wenn er gebrochen wäre mehr als Pflastern macht man nicht!

Und die Kleine sagt nach 2 Tagen:
Ist schon garnicht mehr schlimm!!!!!!!!

Kommentare:

  1. Uuiii,die arme kleine Maus,
    Schön geschrieben, liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Erster, erster! Und jetzt ist auch schon ein zweiter Leser da! Schön ist es auf Deinem Blog. Wahrscheinlich wohnst Du in der Nachbarschaft :-)?! Wir leben zehn Autominuten vom Ammersee und auch vom Starnberger See!
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß in der Bloggerwelt!
    Gruß,
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hab gar nicht gesehen,dass Du neu in der Bloggerwelt bist...
    Ich wünsche Dir immer viel Spaß und kreative Ideen beim
    bloggen, liebste Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  4. danke dir für das "fantastisch", freu ich mich! habe mich gerade bis an deinen anfang durchgelesen, und es gefällt mir in lollas welt. du schreibst schön! und die zehgeschichte fand ich bisserl traurig, das ist wirklich das letzte, wenn man schimpft, mahnt etc. statt einfach nur zu trösten. ich hoffe, er ist nicht wirklich gebrochen und schnell wieder verheilt zum hemmungslosen herumtanzen (so, wie ich das 24 jahre lang gemacht habe:)
    euch ein lustiges osterfest wünscht
    dana

    AntwortenLöschen