Donnerstag, 18. September 2014

Streifen-Kissen+Anleitung

Ich hatte Euch ja im letzten Post, 
mein Projekt für den Urlaub gezeigt.
Na und nun wollte ich Euch das fertige Teilchen auch zeigen:

Tatatataaaaaa!!





Es ist ein Kissen aus Grannystreifen geworden.
Nun ja ein halbes Kissen aus Grannystreifen...
mir reicht es die Vorderseite zu häkeln.

Da ich von Natur aus echt ungeduldig bin, darf ein Projekt bei mir nicht allzu lange dauern, also :
Vorderseite gehäkelt - Rückseite aus Stoff  - das geht einfach und schnell.

Also zumindest die Rückseite geht schnell, für die Vorderseite hab' ich erstaunlich lange gebraucht, 
aber vielleicht lag es auch am Urlaubsmodus 
... manchmal war ich ja tatsächlich auch mal schwimmen und hab' nicht nur gehäkelt ;-) ...

Die Idee ein Kissen nur aus Streifen zu häkeln hatte ich übrigens aus der Zeitschrift "Simply Häkeln"




Dort zeigen sie eine Anleitung für ein Kissen und eine Decke im Mustermix. 
In der Anleitung werden die einzelnen Muster erklärt, unter anderem auch der Granny-Streifen. Und da dachte ich: das perfekte Muster für den Urlaub
( stupide und einfach - zu viel zählen und merken will ich mir nämlich nicht müßen, im Urlaub, reicht wenn ich das sonst immer machen muß )

Das Muster ist echt total simpel:

Das Muster wird nur in Hinreihen über ein Vielfaches von 3 gehäkelt.
Ich habe also eine Vielzeit von 3 als Luftmaschen gehäkelt, so breit mein Kissen eben sein sollte.
1. Reihe: *3 Stäbchen in die ertse Luftmasche, 2 Luftmaschen auslassen, 3 Stb in die nächste LM* von * bis * wiederholen, bis zum Ende der Reihe.
Ab nun in jeder Reihe:
3 Stb in jeden Zwischenraum zwischen den 3-Stb-Gruppen der Vorreihe.
An den Rändern habe ich immer so ein bisserl rumgetüftelt, wieviele Stäbchen ich häkele, damit es einen geraden Abschluß gibt, aber spätestens nach der vierten Reihe habt ihr das raus ;-)

Ich hab das mal versucht für Euch zu malen...hüstel..reusper..




Aber wenn Ihr ganz sicher gehen wollt , dann besorgt euch doch die "Simply Häkeln" Ausgabe 11
http://www.bpa-media.de/shop.html
 Da steht die Anleitung ganz genau und eeeecht professionell ;-) beschrieben.

Inzwischen gibt es übrigens schon wieder eine neue Ausgabe in der findet Ihr auch ganz wundervolle Häkelanregungen und Anleitungen - echt klasse erklärt.




So und nun nix wie raus in Garten die Sonne scheint und der Rasenmäher ruft!!!
Gehäkelt wird wieder heute Abend!

Ach ja und was noch im Urlaub entstanden ist ( jaja, es blieb doch nicht nur bei einem Kissen, obwohl ich zwischendurch tatsächlich mal baden war )
zeige ich euch in bälde ( ähhh gibt es das Wort ?) naja halt: ganz bald..in Kürze!!

Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag!!

Kommentare:

  1. Hallo !
    Gerade habe ich mal hier umgeschaut. Sehr hübsch ist es hier !
    Komme jetzt mal öfter vorbei! ;)
    Viele liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön :) ich will auch schon laaaaannnnggggeee noch ein paar Kissen aufs Sofa zaubern. Naja, kommt schon noch :)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo:),
    wie hast du den die Rückseite an dein Häkelvorderteil genäht? Das sieht auf dem Foto mit der Kante wirklich sehr schön aus.
    Danke und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich habe einen normalen Kissenbezug genäht und das Häkelteil einfach auf das Vorderteil drauf genäht!

      LG
      Annette

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen