Freitag, 22. August 2014

Urlaubshäkelei

Leider wurden wir hier in Oberbayern ja in den ersten drei Ferienwochen nicht gerade von der Sonne verwöhnt.

Was für ein Glück, daß unser Familienurlaub noch vor der Tür steht.

Juhu!!! Ich freu mich!!
Am Wochenende geht es los...nach Bella Italia!!



Keine Kultur - NEIN!! - nur die Zehen in den Sand und die Nase in die Sonne strecken!

Ich habe mir zwei Bücher eingepackt und mein Häkelzeug!!




Ich hatte schon befürchtet, das geplante Häkelprojekt wird fertig, bevor wir überhaupt weggefahren sind ( war ja genug Zeit zum häkeln, bei dem miesen Sommer bisher )  -  aber nein, die Hälfte des Kissens muß ich noch fertig machen.




Ein extra einfaches Muster: nur Granny Streifen, da muß man nichts zählen und muß sich fast nicht konzentrieren - perfekt! 
Soll ja nicht in Streß ausarten - hab' ja Urlaub!!

Das mit den Fäden vernähen könnte dann allerdings doch noch in Streß ausarten, vielleicht mach ich das dann lieber, wenn ich wieder zu Hause bin 
( da hab' ich ja dann eh wieder Streß )




Jetzt aber SCHLUUUUß mit dem ST..-Wort!!

Ich mach dann mal weiter mit Kofferpacken. Packen sich ja leider nicht von allein 
( Boah das wär's... )




Denjenigen unter Euch, die auch noch Ferien haben, wünsche ich noch wunderbare Erholung!

Und...

Denjenigen bei welchen die Schule schon wieder beginnt: Gute Nerven! 
Auf daß der Alltag nicht zu schnell wieder Einzug nimmt!

Ganz liebe Grüße an Euch alle!!!


Kommentare:

  1. ich wünsche dir geniales wetter und einen traumhaften urlaub...lg nico

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lolla,
    ich wünsche Dir einen ganz wunderbaren Urlaub. Genieße Sonne und Strand und lass mal alle vier gerade sein. Das was man von dem Kissen schon sieht, sieht schon richtig gut aus... ich finde die Farbkombi toll.... Viel Spaß beim Urlaubshäkeln.

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja farbenfrohe, schöne Fotos!
    Viel Spaß in Italien. Wir sind leider gestern Abend schon aus Sardinien zurück gekommen, das Wetter war aber zwei Wochen lang traumhaft, freu dich schon mal.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben deiner Häkelei gefallen mir auch gut! Darf ich fragen, wie du das Muster ohne große "Löcher" hinbekommst? Mein Granny-Muster ist eher luftig...
    Gruß Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhhhh....also nachdem ich ja eher zu den Anfängerinnen Gehöre, was das häkeln betrifft, kann ich dir jetzt keine professionelle Antwort geben. Ich häkeln mit Schachenmayer Catania mit einer 3,5 er Nadel. Und ich häkeln immer dreier Stäbchengruppen. Das Muster habe ich aus der aktuellen Simply Häkeln, die mit dem Fahrrad vorne drauf. Da ist ein Kissen mit verschiedenen Mustern drin, unter anderem die Granny Streifen. Mehr kann ich dir leider garnicht dazu sagen.

      Liebe Grüße
      Annette

      Löschen
  5. Bin mal auf das fertige Kissen gespannt. Viele Erholung im Urlaub, Didi

    AntwortenLöschen
  6. Wünsche dir einen erholsamen und sonnigen Urlaub. Bin gespannt auf das fertige Kissen. Ganz liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsch dir einen ganz ganz tollen und entspannten Urlaub. Ich hatte dieses Jahr leider keinen, aber an Weihnachten gehts dann zum Glück für 5 Tage zurück nach Deutschland :)
    Dein Kissenbezug sieht schon echt klasse aus, hut ab - so etwas könnte ich auch gern.

    Aller liebste Grüße
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen
  8. Wünsche dir erholsame Ferien....
    Bin gespannt wie das Kissen am Schluss aussieht....
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  9. Dann hoffe ich mal, dass in Bella Italia das schönere Wetter ist ....
    Hier ist es schon arg ungemütlich ....

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Was für herrliche, farbenfrohe Fotos. Die machen ja richtig gute Laune. Hast Du superschön fotografiert. Verhäkelst Du Catania???
    Kreative Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      Das freut mich ja, dass dir die Bilder so gut gefallen! Ich häkel nicht nur Catania, aber in diesem Fall war es tatsächlich Catania.

      Liebe Grüße
      Annette

      Löschen