Dienstag, 26. Juni 2012

Ich war mal ....

...eine Lampe aus dem schwedischen Einrichtungshaus...
( leider gibt es kein Foto von mir, bevor mein Glasgehäuse beim putzen kaputt ging )
 


…und bin jetzt ein Mini-Mobile am Küchenfenster…




Also eigentlich zwei Mobiles an zwei Küchenfenstern,
denn mich gab es zwei Mal als Lampe….










Danke übrigens für all Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post!

Im Moment tut sich die Woche ganz gut an 
... außer die Sache mit dem Internet...davon bekomme ich noch graue Haare 
...ach ja und der Herr von der Werkstatt hat sich auch noch nicht gemeldet 
( ist das jetzt ein gutes oder schlechtes Zeichen?), 
aber dafür darf ich den Wagen vom Lieblingsmann fahren, der ist nämlich mal wieder für eine Woche in meinem Lieblingseinkaufsland: Dänemark
UND ICH NICHT!!!

MANNO, hab' ich gesagt, die Woche tut sich ganz gut an?
Was meinte ich damit?

Naja jetzt "gucke wa mal dann sehn ma schon" ...

...mehr als abwarten geht jetzt eh nicht...
und während dessen

genieße ich die
SONNE

Denn JUHU wenigstens das Wetter meint es gut mit mir!



Kommentare:

  1. :) ich hab die gleichen Küchenblenden wie du, nur andere Griffe :)
    Die Mobile-Idee ist klasse!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine nette Idee, da werd ich doch noch diese Wochen das gelbe Kaufhaus aufsuchen und schauen, ob es die Lampe noch gibt.
    lieber Gruß
    dh

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch schaut das Fenster aus mit den Blümchengardinen und auch mit Karogardinen!
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  4. hab mich sehr auf deinen Besuch gefreut.))danke.)))

    du bist aber eine Kreative und Fleissige.)))echt schön-))

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Also ich finds super ! Ist ja auch entspannend wenn a) das Glas nicht mehr kaputt gehen kann und man es B auch nicht mehr putzen muss :-) Hast du gut gemacht und man kann es je nach Jahreszeit und Stimmung schön neu behängen... lg

    AntwortenLöschen