Montag, 25. März 2013

Der Apfel...Kranz

Über 30 Vitamine und Spurenelemente, 
100 bis 180 Milligramm Kalium
und viele andere wertvolle Mineralstoffe wie Phosphor, Kalzium, Magnesium oder Eisen 

das alles enthält ein durchschnittlicher Apfel.

Mit das gesündeste, was wir uns zu dieser Jahreszeit "antun" können.

Ob es wohl auch hilft, wenn man ihn als Kranz an der Tür hängen hat?


Der Apfelkranz!


 Dieser entstand, am Wochenende, als Geschenk für eine liebe Freundin.

Und hält ja jetzt vielleicht vor Ihrer Tür all' die fiesen Bazillen und Viren fern, die momentan so durch die Lüfte schwirren.

Übrigens noch ein riesen 
Dankeschön 
für Eure lieben Kommentare bezüglich meiner
"Wiedereröffnung"
 Ihr seid sooo ♥ige und treue Seelen!

♥♥♥Fühlt euch umarmt♥♥♥ 




Kommentare:

  1. der ist aber schön, so frische farben...kann man bei dem mistwetter gut gebrauchen...
    glg teresa

    AntwortenLöschen
  2. Hier gibts auch so einen schönen Kranz!
    Nächstes Jahr bastel ich auch! ;)

    LG von
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht ja so wunderschön aus!!! So frisch und frühlingshaft!! ♥ Sowas brauch ich jetzt.... bei uns schneit's.... ohne Worte!
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Ui, schaut der schön aus! Diese kleine Apfelapplikation, hast Du die gemacht? Richtig klasse :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    das ist so ein frisches blau,so richtig Frühlingsfrisch!
    Richtig toll geworden!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  6. ...der hilft ganz,ganz bestimmt gegen alles was irgendwie nicht gut ist ,denn er ist einfach umwerfend schön!!!!Dir und deinen Lieben auch die weltallerschönsten Ostertage!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annette,

    bestimmt ist der Türkranz genauso gesund.... zumindest für die Seele... toll ist er geworden!

    Habt ein wundervolles Osterfest - mit ganz viel Farbe.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen