Freitag, 12. Oktober 2012

Hasi-Kissen

Vor einiger Zeit habe ich für meine kleinere Tochter 

dieses....



.....Namenskissen genäht.




Es gefällt ihr total gut und sie ist sogar mächtig stolz d'rauf.

So stolz, daß sie mir nun schon seit Tagen in den Ohren liegt, daß 
ihr "Hasi"
nun auch so ein Kissen braucht.

Gestern Nachmittag durfte sie nun bei Mama auf dem Schoß, für "Hasi" ein Kissen nähen - mit Mamas Hilfe!

Und nun ist "Hasi" auch stolzer Besitzer eines Namenskissen.



Der "Hasi" der seit ihren ersten Lebensmonaten ihr bester Freund ist, der überall mit hin muß
und bei dem es zum lebensbesrohenden Problem wird, wenn er in die Waschmaschine muß:

Zum einen weil er einfach schon hundert mal geflickt wurde, 
(besonders sein eines Bein, an welchem er immer gehalten wird und das nun schon soviel länger ist als das andere) 
und ich Angst habe er löst sich in der Waschmaschine auf.

Und zum anderen, weil meine Tochter jedesmal weint, wenn der "Hasi" in der Waschmaschine verschwindet und sie mir unter Tränen zu verstehen gibt, daß sie sterben wird, wenn der Hasi in der Waschmaschine ertrinkt!!!



Oh "Hasi" ich fürchte ja, du könntest irgendwann einmal zum Problem werden...

genauso wie der Schnuller, der jetzt endlich mal zur Schnullerfee muß. 

Aber wir bekommen das einfach nicht hin: 

Die Kleine will sich nicht trennen und ich schaffe es nicht hart zu bleiben!!

Ich weiß Konsequenz ist das A und O der Erziehung...

....aber ich gestehe euch, ich bin keine perfekte Mama...

....ich erlaube mir öfter mal den einfacheren Weg zu gehen.

Und wenn sie dann so herzzerreißend weint und meint (genauso wie mit dem Hasi ) nicht ohne Schnuller leben zu können, geschweige denn einschlafen zu können, dann kann ich nicht hart bleiben....

....allein schon um meine Nerven zu schonen.


Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende!!!!

Kommentare:

  1. warum bekommt hasi in den rechten schuh denn keine orthopädischen einlagen? *lach*
    süßer post, kann ich auch kinderlos gut nachempfinden...
    LG, frau nord

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber der arme Kerl hat doch garkeinen Schuh ;-))

      Löschen
  2. :-) Ach Konsequenz wird doch völlig überbewertet...;-))
    Deine Kissen sind ja mal wieder sowas von genial - ich liebe alles, was du nähst. Ganz unter uns, ich hab mir jetzt auch eine Maschine zugelegt, allerdings halte ich mich für etwas talentlos. Ein schönes Wochenende!glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Quatsch talentlos....Kissen kann jeder - am Anfang ... und dann "lernt man bei doing" ♥♥♥

      Löschen
  3. Ganz tolle Kissen sind das. Und das mit dem Schnuller kenn ich auch von meinen Kids. Also ich arbeite in einer zahnarztpraxis und kann dir sagen bis 4 Jahren ist das kein Problem mit dem Schnuller. Und wir haben am Anfang ihn einfach den Tag über nicht mehr gegeben und dann ging das mit der Nacht dann auch besser. Nicht verzagen irgendwann klappt's.
    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. ...diese namenskissen sind halt einfach IMMERSCHÖN♥♥♥
    1001küsschen
    silke ;-)

    AntwortenLöschen
  5. *lach* da kommt mir soooo vieles bekannt vor! Zum einen haben wir auch einen Hasi der lebenswichtig für meine Maus ist. Ist Hasi mal nicht gleich griffbereit bricht Panik aus! Und wenn Hasi in die Waschmaschine muss - uff, das ist ne harte Nummer, weil Vanessa Hasi gar nicht gern in die Waschmaschine geht. Da ist es nass und ihr wird schwindelig ;O) Klar, oder? Und jetzt darf meine Maus gar nicht sehen, dass Euer Hasi ein Kissen bekommen hat, weil sonst muss ich morgen auch eins nähen ....
    Und konsequent - äh ja, das bin ich auch nicht gerade. Manchmal bricht es mir auch einfach das Herz!
    Übrigens sind beide Kissen wunderschön!
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  6. So ein süßer Post!
    Diese Schnuller-Geschichte ist auch niedlich geschrieben.
    Mein ältester Sohn ist ohne Schnuller groß geworden, und der Lütte wollte nie ohne sein.
    Mit 2 Jahren gab es dann keinen mehr. Zwei schlaflose Nächte und 2 nervernaufreibende Tage und dann waren wir durch damit!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie ich dich um dein "Durchhaltungsvermögen" beneide!!!!

      Löschen