Montag, 14. April 2014

....Gugl so fotogen

Was für ein Glück, daß meine Familie in manchen Dingen so anspruchlos ist...

Ihr Lieblingskuchen ist tatsächlich Zitronenkuchen, darin sind sie sich ausnahmsweise mal einig.



Über das, was als Verzierung auf den Kuchen kommt, können sie sich dann schon wieder streiten.

Die einen wollen Zuckerguß, die anderen wollen auf ihre Schokolade nicht verzichten.



Also gibt es ihn mal .... so ..... mal ....so....

....und gestern gab es ihn mit Zuckerguß!



Neu ist, daß es ihn bei uns nun in Mini Guglhupfform gibt. Immer Kastenform ist ja auch fad.





Und mini Guglhupfform ist ja soooo fotogen!




Und Kuchen in praktischer Häppchenform ist ja auch was feines.

Mit dem Rezept will ich euch garnicht langweilen, das ist ja nun das simpelste was es gibt.
Kein Rezept, das es sich lohnt hier breit zu besprechen.

Für die Mini Guglhüpfis nehme ich mein Rezept wie immer,  nur verkürzt sich die Backzeit auf ca. 15min.





Und wenn jemand von euch doch noch ein Rezept braucht, dann schaut sie hier .

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine 
ganz wunderbar kurze Arbeitswoche!

Kommentare:

  1. Mhmmm ... die sind wirklich fotogen ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich wundervolle Bilder , die Süßen sind traumhaft in Szene gesetzt ;o)! Ganz viele,liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Du Liebe, jaaa, die sehen auf Fotos immer total klasse aus....Deine besonders :-) Ich habe letztens auch Mini Gugelhupfe gemacht, kamen total gut an. Hüpfen ja auch so in den Mund.
    Lieben Dank fürs Verlinken meiner Blogaktion und das Du mitmachen möchtest. Magst Du vielleicht eine genähte Mütze bei dawanda bestellen? Es wäre so schön, wenn alle den "selbst gemachten" Charakter hätten. Ich würde mich ganz doll freuen, wenn Du mitmachst. Kannst die Mütze auch direkt an mich schicken lassen, sag mir nur Bescheid, dass sie von Dir kommt.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      na da lass ich es mir doch nicht nehmen und versuche mich mal im Mütze nähen ;-))
      Das ist schon OK, mit dem selber machen...ich dachte nur, weil mein Mann für ein großes Kindertextilunternehmen arbeitet, hätte ich da evtl. was organsieren können. Aber .... ich bemühe mich zu nähen...kaufen kann ja jeder ... hihi!
      Liebe Grüße
      Annette

      Löschen
  4. Jawoll - Zitronenkuchen ist bei uns auch immer beliebt. Ich mache immer Zitronen-Zuckerguss obendrauf - gerne auch richtig sauer. Wenn man deinem Link folgt, wird einem ja schwindelig - sooooo viel Zitronenkuchen... Lg

    AntwortenLöschen
  5. Ein Zitronenkuchen ist aber auch lecker. Kein Wunder, dass Sich Deine Familie darüber freut.
    LG
    Ari-Ari Sunshine

    AntwortenLöschen