Samstag, 22. September 2012

Auf geht's.....

...es ist wieder soweit....

....München im Ausnahmezustand....

Die Wiesn hat begonnen!

Passend dazu habe ich meinen kleinen 


mit ein paar Trachten- bzw. Landhaustaschen bestückt.


Leider ist das Wetter nicht passend zum ersten Wiesnwochenende...
...es regnet in Strömen...

Der wahre Wiesn-Fan läßt sich davon natürlich nicht abhalten.

Aber wir haben uns hier zu Hause eingekuschelt 
und
das erste mal 

....den Kamin angeheizt...
...die Kerzen angezündet...
...und...( ich geb's zu ) die erste Packung Lebkuchen geöffnet...

SCHÖÖÖÖÖÖNNNN!!!

Meine große Tochter: Ach Mama, ich freu mich so auf Weinachten!

Aber bis Weihnachten ist noch lang, 
jetzt herrscht die 
"5te Jahreszeit"
hier in Bayern:


Kommentare:

  1. A ge sind die scheeee gworn. Machst du deinen Shop nebenher oder hauptberuflich?
    Ist mein Ziel einen Onlneshop eröffnen, aber mit fehlt die Zeit?
    LG
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache das nebenberuflich - zum Leben reicht das "Selbernähen" nicht. Der Shop ist eher soetwas was Notwendig geworden ist: Ich kann einfach nicht alles "horten, was ich so gerne nähe, da fehlt mir der Platz - und ich besuche zu wenig Märkte, da fehlt mir die Zeit. Außerdem kann ich so mein Hobby finanzieren - und das ist das beste!
      Also überleg es dir...in Streß darf es natürlich nicht ausarten!
      Schönen Sonntag!

      Löschen
  2. Servus. Ja die Wiesn hat begonnen, wir nehmen uns jedes Jahr vor am Sonntag den Trachtenumzug live anzusehen, aber irgendwie kommen wir nicht dazu. Auf der einen Seite vielleicht auch gut so denn es ist ja echt viel los. Vor zwei Jahren waren wir auf der traditionellen Wiesn, da war's ruhiger. Wir als Einheimische gehen irgendwie seltner zum Oktoberfest, geht dir das auch so? Übrigens sind deine Taschen klasse, werd gleich mal dein Shop besuchen. Schönen Sonntag, liebe Grüße aus Miesbach, Ka.Ho.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu' mich, daß sie dir gefallen, die Taschen.
      Geht uns übrigens genauso..ich meine mit dem jährlichen Wiesnbesuch..aber ist das nicht immer so: Was direkt vor der Tür liegt weiß man garnicht so zu schätzen!
      Also genießt den Sonntag ohne Trachtenumzug und bis bald!
      Liebe Grüße,
      Annette

      Löschen
  3. Sehr überraschend am Oktoberfest finde ich, dass bei uns ( ich lebe in Baden ) sehr viele Schaufenster mit Dirndel und Trachtenschmuck dekoriert sind und selbst der Supermarkt nun Lebkuchenherzen verkauft :O)

    Wiesenfans gibts überall, hihi...

    Schönen Sonntag und lasst Euch die Lebkuchen schmecken

    Gruß
    Konstanze

    AntwortenLöschen
  4. buhuhuuuu....ich wär ja auch sooo gerne dort...schmacht...das remmidemmi als kontrast zum nimmerlandswald...ja das wär schon fein...
    deine schätzchen sind einfach wiesenschön♥

    AntwortenLöschen
  5. Deine Taschen sind toll!!!!
    Und wenn du's nicht weitersagst, bei uns gibts auch schon Lebkuchen.......
    Wir hatten ein sonniges Wochenende mit klitzekleinem Oktoberfest. lg

    AntwortenLöschen