Dienstag, 25. September 2012

Marktvorbereitungen

Mein letzter Markt für dieses Jahr steht an....

( ja - ich gehe NICHT auf den Weihnachtsmarkt, das erste mal seit 4 Jahren - genug gefrohren die letzten Winter!!!!! )

....und ich muß mich "sputen".

Eigentlich fange ich jedesmal erst kurz vor knapp so richtig das werkeln an...
...aber bisher habe ich es immer geschafft...
...alles ist fertig geworden!

Heute sind die kleinen Stoffherzen und Vögelchen dran, bei einigen  ist noch die Seite bzw. der Popo offen, die werden jetzt zugenäht.


Damit noch ein paar Kränze wie dieser entstehen können.


Kommentare:

  1. Oh, das sieht aber schön aus! Viel Glück auf dem Markt.
    LG
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer - ganz zauberhaft. Ich wünsche dir auch viel Spaß! lg

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht total schoen aus
    Viel Erfolg
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Seeeehr schön! Ich wünsche dir viel Erfolg!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Viel Spaß!
    Wird bestimmt schön!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,
    wo bist du denn auf dem Markt, vielleicht schaffe ich es Dich zu besuchen ?
    Schnuckelsüß Deine Dingelchen, auf jeden Fall viel Erfolg schon mal.
    Liebe Grüße Susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal hier http://bauernmarkt.bergfestival.de/ .
      Eigentlich wollte ich mit den Märkten ganz aufhören, weil es sich einfach nicht rechnet für mich, aber es schlummert eben doch noch ein bisserl Ware im Nähstübchen....und die MUß "unters Volk". Hoffentlich "geht was" und ich steh mir nicht nur die Beine in Bauch und bekomme zu hören: Oh mei is des liab! Und des machns ois selba! So schee! Also dann "Pfüat eana"....Äh ja also dann: danke auch für's Gespräch!
      Die so genannten "Kunsthandwerkermärkte" lohnen sich einfach nicht mehr - leider!
      Nun ja das eine geht zu Ende - ein neues Türchen tut sich auf....mal sehen wie's dahinter aussieht!
      Liebe Grüße,
      Annette

      Löschen
    2. Ja, ich weiß genau, wovon Du sprichst und kann Dich gut verstehen.
      Annette, ach da kann ich nicht, denn ich bin auf meinem Weiber WE, aber den Markt kenne ich von der Bergweihnacht.
      Ich drück Dir die Daumen und vielleicht sehen wir uns ja auf meinem nächsten Markt im Kloster Fürstenfeld.
      Ganz liebe Grüße Susa

      Löschen
  7. Hallo duhu! Keine Angst, das ist keine billige Internet-Werbung... ;o)
    Du wurdest ausgewählt! Keine Sorge, es geht dabei nur um eine Art Spiel unter Bloggern, um nicht so bekannte Blogs bekannter zu machen.
    Besuche meinen Blog, wenn du mitmachen möchtest! http://stoff-elfchen.blogspot.de/2012/09/das-gibts-ja-nicht.html

    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen