Montag, 7. Mai 2012

Marktvorbereitung

Am Wochenende steht mein erster Markt dieses Jahr an.

Eigentlich hatte ich mir nach dem letzten Weihnachtsmarkt fest vorgenommen, keinen Markt mehr zu machen...da ich leider immer wieder feststellen muß, daß sich die ganze Mühe und Arbeit nicht rechnet. 
Und das ist, finde ich, besonders auf den Weihnachtsmärkten schwer zu "verdauen", wenn man sich 

Wochenende für Wochenende die Füße abfriert ( eigentlich ja alle Extremitäten ), 

die Kinder jedes Wochenende fragen, wann Mama denn nun auch mal mit auf den heimischen Weihnachtsmarkt geht und 

wenn man die Weihnachtsgeschenke vor lauter Streß in letzter Minute besorgt und das meißtens noch am Stand nebenan.....

Nein, ich wollte mir keinen Markt mehr antun.....

.....aber so ein Frühlingsmarkt....
....vielmehr Gartentage direkt vor der eigenen Haustür....
...bei hoffentlich viel Wärme und Sonnenschein....
....und wenn die lieben Freunde mir dann noch anbieten, an Ihrem Lädchen einen kleinen Stand mit anzubauen, weil sie Platz haben....
( die Standmiete auf den Gartentagen könnte ich mir als kleine "one men show" sonst garnicht leisten)

....dann kann ich nicht nein sagen....

So bin ich jetzt fleißig am nähen, stopfen und kleben.


 Und wenn die Hände gerade mal nichts tun, dann drücke ich mir selber die Daumen, daß das Wetter nächstes Wochenende schön wird.
 

Und wenn dann noch ein bisserl Zeit übrig bleibt, zeig ich Euch noch was ich gerade so "werckel" in meinem kleinen "Nähreich".

Kommentare:

  1. huhu annette,
    bist du schon wieder hier? ach nein, sitzt noch in meiner küche :))
    danke für deinen ersten euphorischen kommentar, denn ich jetzt mal gleich zurückschmettere: die tasche ist sooo soooo schööööööön!
    ich mag häuschen-motive immer sehr, spricht mir aus dem herzen sozusagen :)

    ich wünsch dir viel spaß und maximale erfolge beim werkeln und auf dem frühlingsmarkt!

    die dana

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir viel Sonnenschein und Erfolg auf dem Markt! Deine Handarbeiten sind so schön. Liebe grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht, was die Weihnachtsmärkte betrifft. Gerade da muss man selber ja auch viel zu Hause vorbereiten.
    Ich wünsche dir viel Erfolg auf dem Frühlingsmarkt. Deine Taschen sind traumhaft schön.

    AntwortenLöschen
  4. Die Taschen sind wunderschön und mit so viel Liebe zum Detail - toll!
    Ich drück Dir ganz feste die Daumen, dass das Wetter schön wird und die Leute Deine schönen Sachen zu schätzen wissen!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Soooooo süss die Taschen!!! Allerliebst! Ich drück dir die Daumen...
    Liebe Grüsse
    Marielle

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin dieses Wochenende auch auf einem Markt... Auf meinem ersten! Und ich bastel und nähe mir auch gerade die Finger wund. Ich fühle mit dir! Ich habe schon häufig gehört, dass es sich bei vielen nicht rechnet... Ich gehe also auch nicht mit allzu hohen Erwartungen an die Sache, hoffe aber natürlich nur das beste? ;) bei einer Standmiete von 30 Euro Lässt sich aber zu Not auch ein schlechter Verkauf verknausen.
    Ich wünsche dir viel Erfolg und bin gespannt, was du berichtest!
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. Die sinf´d ja wieder zuckersüß... Ich Drück dir auch die Daumen für ein perfektes Markt-Verkauf-Wetter.
    lg dh

    AntwortenLöschen
  8. hi,ich bin wieder mal online...ich trau es mich gar nicht so laut zu sagen...wenn die wunderschönen taschen dir nicht aus den händen gerissen werden,dann weiß ich es aber nun wirklich nicht;ich habe auch so meine negativen erfahrungen mit märkten,allerdingas hatte ich auch nicht so schöne taschen...ich wünsche dir ganz viel erfolg!!!
    glg teresa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Annette,
    ich kann Dich soooo gut verstehen, dass man frustriert ist, wenn man alles gibt und dann läuft es nicht so und dabei machst Du ganz bezaubernde Sachen, die sind einfach nur zum Verlieben!!!!!! Ich drück Dir ganz doll die Daumen und wünsche Dir viiiiieeeeeele Kunden, jede Menge Spaß und Sonnenschein:-)))))
    GGGGGGGGGGLG Antje

    AntwortenLöschen