Mittwoch, 8. Februar 2012

MMM....Tunika

Ich kann es kaum fassen,
der Schnitt IMKE  , von hier , liegt schon seit ca. 4 Wochen in meinem Arbeitszimmer und wartet auf mich.

Heute morgen habe ich es nun endlich angepackt - 
ein bischen bunte Farbe und Frühlingsgefühl mußte dringend her.

Wir stehen ja seit Montag quasi unter Quarantäne wegen der Windpocken, die mein kleines Tochterkind sich eingefangen hat.
Die Decke fällt mir langsam auf den Kopf - seit Montag habe ich niemanden gesehen, außer meiner Familie und den Menschen, die an unserem Garten vorbei gehen 
( und das sind hier am Land, ca. 2 Menschen am Tag ).

Auf diesem Weg 1000 Dank für all' Eure Lieben " gute Besserungswünsche" fürs Tochterkind und "Mitleidsbekundungen" für die Mama.
Meine Kleine ist total tapfer ( sie hat leider wirklich viele Punkte )!
Und Mama übrigens auch - tapfer nicht Punkte !!!!!!!

Ich brauchte dringend eine andere Beschäftigung als:
"krankes Kleinkind bespaßen".
Die Bespaßung übernahm, zum Glück, heute Nachmittag das große Tochterkind und ich konnte mich an meine Nähmaschine zurückziehen.

IMKE entstand in wunderbaren Frühlingsfarben.....



(so gerne hätte ich euch bessere Fotos gezeigt, aber dem großen Tochterkind ist die Kamera fast zu schwer, so daß die meisten Bilder verwackeln)


Juhu, ich bin soooo stolz auf mich. 
Wer meinen Blog verfolgt, weiß daß ich immer noch beim Lernen bin, was das Nähen von Kleidung betrifft.

Endlich kann ich mich auch mal in die MMM Galerie bei Cat einordnen, auch wenn ich feststellen mußte, daß mein Outfit eindeutig das frühlinghafteste ist.

Kommentare:

  1. Süss ist das Kleid geworden, wirklich schöne frühlingshafte Farben!!! Halt die Ohren steif!!!
    LG,
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. mega stolz kannst du da aber auch sein...wunderschön und die farben verheißen frühling!!!
    wir sind seit montag auch mal wieder eingesperrt...ich habe außer der familie niemanden gesehen...kann nur besser werden!
    lg teresa

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ist das toll geworden. Den Schnitt habe ich auch und er liegt auch hier schon seit einer Weile unangetastet in der Schublade. Irgendwie ist immer etwas wichtigeres zu tun. Von deinem Exemplar bin ich aber wirklich total begeistert. Die Farben sind so klasse! Du musst dir unbedingt öfter etwas zum Anziehen nähen!
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. Die stoffkombi gefällt mir sehr sehr gut. Hab mich bis jetzt noch nie an ne klamotte rangetraut, allein die schnittmuster und anleitungen machen mich schon immer ganz nervös, deshalb: daumen hoch!
    Und alles gute für das punkte-kind...
    Einen ganz lieben gruß, Eva

    AntwortenLöschen
  5. Mei,is die schöön!
    Würd ich sofort anziehen!
    Imke ist also gut von der Passform her?

    GLG,Frida

    AntwortenLöschen
  6. UUii, eine tolle Imke ist das geworden. Kranke Kinderzeiten muss man nutzen, ich sehe das genauso!!!
    Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  7. ...aber auch sooo schööööön!
    eine ganz fröhliche wunderschöne imke hast du genäht :)
    ich mag dieses schnittmuster auch sehr!

    lg von dana

    AntwortenLöschen
  8. Eine ganz bezaubernde Tunika!!! Alles Gute und vor allem baldige Besserung ins Krankenlager, die Windpocken habe ich seit November nun bei allen 3 hinter mir, ich fühle mit Euch!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin ja keine Nähfee - daher, meine Bewunderung ist dir sicher. Toll! lg

    AntwortenLöschen
  10. super schön geworden, ich liebäugel auch mit dem Schnitt, na mal sehen :)

    ich würde hier auch den Lagerkoller bekommen, ich glaub bei uns kommen nichtmal 2 Leute am Tag vorbei, ah doch der Schulbus, sehr spannend :)

    LG
    Sabine ♥

    AntwortenLöschen
  11. Das ist so unglaublich hübsch geworden! xo Karen

    AntwortenLöschen